• Startseite_01
  • Startseite_02
  • Startseite_03
  • Startseite_04
  • Startseite_05
  • Startseite_06
  • Willkommen im Theater Sapperlot

    Herr Sapperlot grüßt
  • Theater Sapperlot

    Die schönsten Blumen blühen auf dem Land
  • Theater Sapperlot

    Große Kunst auf kleiner Bühne
  • Theater Sapperlot

    Lassen Sie sich verzaubern!
  • Theater Sapperlot

    Neues entdecken!
  • Theater Sapperlot

    Treten Sie ein in eine andere Welt!

Wir renovieren!

Ein Ende ist immer auch ein Anfang!
Das Sapperlot bleibt vom 03.12.17 – 16.02.18 wegen notwendiger Renovierungsarbeiten (besonders unserer Heizungsanlage) geschlossen.

Wir halten Euch auch während unserer Pause auf dem Laufenden.
Gutscheine für Weihnachten etc. gibt es auch während der Renovierungszeit immer Donnerstags von 10:00 – 14:00 Uhr im Sapperlot. Das Büro bleibt besetzt. Für Fragen und Antworten stehen wir Euch jederzeit zur Verfügung.

Erlebnisse schenken!

Der Kartenvorverkauf läuft an allen Vorverkaufsstellen in der Region.
Gutscheine /Karten auch wärend der Renovierung direkt im Sapperlot:
Donnerstags von 10:00 – 14:00 und 19:00 – 20:30 Uhr

Der rote Faden zum KulturSalon

Sind Platzreservierungen im KulturSalon eigentlich möglich?
Grundsätzlich gilt im Sapperlot freie Platzwahl. Der Kunde erwirbt mit der Eintrittskarte einen Sitzplatz. Anspruch auf einen bestimmten, oder mehrere zusammenhängende Plätze besteht jedoch nicht. Allerdings bietet das Sapperlot regelmäßig kleinere Kontingente zur Platzreservierung für Gruppen an. Die reservierten Plätze sind unbedingt pünktlich 18:30 einzunehmen, da die Reservierung mit Rücksicht auf andere Gäste sonst verfällt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass das Freihalten von Plätzen durch einzelne Gäste für Gruppen, die später kommen, nicht gestattet werden kann. Auch um Ihnen einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir Sie ihre Plätze pünktlich einzunehmen.

Häufig gestellte Fragen im Sapperlot haben wir hier neu zusammengestellt und beantwortet.

Made in Lorsch

Das denkmalgeschützte Anwesen erzählt eine Lorscher Familiengeschichte. Seit 1998 übernehmen wir die Verantwortung und das Bewusstsein für einen sachgerechten Umgang mit dem historischen Erbe, der denkmalgeschützten Hoftreite- Tabakscheune, aus dem 18./ 19.Jahrhundert.
Gemeinsam werden wir alles schaffen!

weiterlesen 

Gute Laune Location

Mit einem knusprigen Kontrastprogramm setzt das Kleinkunsthaus mit dem großen Herzen immer wieder Akzente. Hinter dem Hoftor an der Stiftstraße Nummer 18 blüht eine schnucklige Kulturwerkstatt von internationalem Format. Ein Gesamtkunstwerk mit Bühne, das Hans-Peter Frohnmaier zu einem urbanen Refugium anspruchsvoller und intelligenter Luxus-Unterhaltung herangezogen hat. Die Künstler sind handverlesen und regelmäßig entzückt, die Zuschauer stets hochgeschätzt. Bis zu zehntausend kommen jährlich.

Stadt Lorsch

Sponsor

Sponsor

Medienparter

Sponsor

So finden Sie uns