• sapperlot_01
  • sapperlot_02
  • sapperlot_03
  • Theater Sapperlot

    Große Kunst auf kleiner Bühne
  • Theater Sapperlot

    Feine Gastronomie mit La Famiglia
  • Theater Sapperlot

    La vie en rose!

Hans Well und die Wellbappn im Sapperlot

Hans Well und die Wellbappn

19.11.16 – Theater Sapperlot Lorsch: Ein furioser Auftritt in Lorsch vor ausverkaufter Hütte.
Die Wellbappn
, Nachfolger der legendären Biermösl Blosn, die ebenso wie die Vorgänger die bayerischen Dinge jenseits von Lederhose und Jodelseligkeit sehen. 

Nein, dörfliche Idylle ist ihre Sache nicht, sondern bitterböse wird die ›sogenannte Dorfidylle‹ beackert. Sie verkünden noch vor den Bürgermeisterwahlen das Lorscher ›Blaue Wunder“‹. Zur Stadtbelebung wird die Schönklinik erweitert und Schönung will wieder Bürgermeister werden.“ Eine Prise Humor immer mit dabei („Ich hasse Kinder, besonders in Horden, deshalb bin ich Lehrer geworden…“) 

Die alte Blosn hatte sich 2012 aufgelöst, weil Michael und Christoph Well nicht mehr an das Kabarett als Zukunftsform glaubten. Hans Well tut dies offensichtlich  und wer wirklich auf Entdeckungen in der Kleinkunstszene aus ist, dem ist gestern Abend vor Staunen das Maul offen stehen geblieben. Die Wellpappn tragen nun wirklich keinerlei Scheuklappen – vor nichts. Bravo!

PS: An dieser Stelle danken wir besonders Michael Quast von der ›Fliegenden Volksbühne Rhein-Main-Frankfurt e.V.‹, der dieses Gastspiel in Lorsch ermöglicht hat.

Stadt Lorsch

Sponsor

Sponsor

Netzparter

Medienparter

Sponsor