SAPPERLOT: Angst-Experten und andere Talente

von Thomas Tritsch | Bergsträßer Anzeiger, Donnerstag 22.01.2015

Theater Sapperlot: Im Kultursalon kollidieren in Lorsch exzellente Comedians und famose Musiker / Bekannte Gesichter und solche, die es noch werden wollen. Angst-Experten und andere Talente.

Angst kann Spaß machen. Die Furcht vor fremden Kulturen, unbehelmten Fahrradunfällen und eventuellen Terroranschlägen zum Beispiel. Lutz von Rosenberg Lipinsky kennt sie alle. Der Hamburger Kabarettist mit den ostwestfälischen Wurzeln hat daraus ein abendfüllendes Programm gemacht. Ausschnitte aus "Angst.Macht.Spaß" präsentierte der grandiose Phobie-Fachmann im mit Publikum und Talenten prall gefüllten Lorscher Theater Sapperlot.

Gesamten Artikel auf morgenweb.de lesen

SAPPERLOT: Pigor & Eichhorn begeisterten mit brillantem Musikkabarett

von Thomas Tritsch | Bergsträßer Anzeiger, Dienstag, 16.12.2014

Lorsch. Ein "Power-Napping" im Theater. Kollektives Einpennen mitten im Programm. Das Licht ist aus, die Künstler still. Ein theatralisches Experiment, wer im Saal wenigstens drei Minuten die Klappe" halten kann. Nach zwei Stunden ist das Publikum ohnehin sprachlos. Mit ihrem wunderbar eigenwilligen, scharfkantigen und klugen Musikkabarett haben Pigor & Eichhorn am Samstagabend für Begeisterung in der alten Tabakscheune gesorgt.

Gesamten Artikel auf morgenweb.de lesen

SAPPERLOT: Martin Zingsheim beherrscht das virtuose Querdenken jenseits der Massenware

von Thomas Tritsch | Bergsträßer Anzeiger, Dienstag 09.12.2014

Theater Sapperlot: Martin Zingsheim beherrscht das virtuose Querdenken jenseits der Massenware Stürmischer Beifall für einen hellen Stern der Kleinkunstszene Lorsch. Ein "Power-Napping" im Theater. Kollektives Einpennen mitten im Programm. Das Licht ist aus, die Künstler still. Ein theatralisches Experiment, wer im Saal wenigstens drei Minuten die Klappe" halten kann. Nach zwei Stunden ist das Publikum ohnehin sprachlos. Mit ihrem wunderbar eigenwilligen, scharfkantigen und klugen Musikkabarett haben Pigor & Eichhorn am Samstagabend für Begeisterung in der alten Tabakscheune gesorgt.

Gesamten Artikel auf morgenweb.de lesen

SAPPERLOT: Eine Kleinkunst-Domina, die verstört und betört

von Thomas Tritsch | Bergsträßer Anzeiger, Samstag, 22.11.2014

Eine Kleinkunst-Domina, die verstört und betört Lorsch. Ausnahmetalent Annamateur verwandelt alte Tabakscheune in gackernden Hühnerstall. Gleich zum Auftakt zerfetzt Annamateur das Disko-Gezappel ihrer Geburtsdekade mit einem vibrierenden Intro zu Frank Zappas giftigem "Dancin' Fool". Eine Performance von drastischer Andersartigkeit, ebenso betörend wie verstörend. Und der Beginn eines gut zweistündigen Ausnahmezustands jenseits aller Konventionen und Vorhersehbarkeiten. "Ist das hier eine Tabakscheune oder ein Hühnerstall", kommentierte die Sängerin das sich steigernde Gegacker im Theater Sapperlot, wo die Kleinkunst-Domina aus Dresden am Donnerstag ihr neues Programm weiter entwickelt hat.

Gesamten Artikel auf morgenweb.de lesen

SAPPERLOT: Mozarts Meisterwerk in famoser Minimalbesetzung

Bergsträßer Anzeiger, Montag 10.11.2014

Sapperlot: Michael Quast und Sabine Fischmann begeistern mit ihrer originellen komödiantischen Inszenierung von Don Giovanni / Zwei Multitalente für alle Bühnenrollen

Lorsch. Für Don Giovanni braucht es ein mindestens 50-köpfiges Orchester. Dazu einen Opernchor, ein halbes Dutzend Solisten und einen Dirigenten. Nicht zu vergessen Chorleiter, Inspizient und viele Bühnenarbeiter. Und dieses Heer soll ins Sapperlot passen? Ja, wenn Michael Quast und Sabine Fischmann dabei sind. Zwei brillante Multitalente übernehmen alles. Fast. Markus Neumeyer sitzt am Flügel.

Gesamten Artikel auf morgenweb.de lesen

Medienpartner

BA iPunkt Echo Kundze Morgenweb HR2 Dibbegugger Folker HR1

So finden Sie uns