Do 26.10.17 // Franz Kain

Alderle, Alderle! – Baustelle Leben

Kategorie: Kabarett | Spielplan | Oktober

Spielort: Theater Sapperlot

Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:30 Uhr
VVK: 24 Euro inkl. Gebühr (Online zzgl. 3 Euro) / AK: 26 Euro | Karten erhältlich

Karten über AD-Ticket bestellen

Do 26.10.17 // Franz Kain

Info

Franz Kain – sein Wortwitz im Kurpfälzer Dialekt, seine Mimik und Gestik, vor allem aber seine Authentizität, zeichnen ihn aus. Den Menschen den Spiegel vorhalten ist seine besondere Stärke, das zeigt er in seinen Soloprogrammen. Franz Kain ist außerdem seit 25 Jahren Mitglied der Kabarettgruppe ›Die Spitzklicker‹. Franz Kains Fazit seiner vielfältigen Aufgaben:

Auf den Bühnen – ob als Musiker einer Zwei-Mann-Band in den 80ern oder als Moderator und Kabarettist habe ich vieles erlebt. Das schönste Gefühlt ist, wenn der Gag, den man sich ausgedacht hat, zündet und man mit seinem kreativen Humor und der eigenen Lust am Lachen andere Menschen zum Lachen bringen kann.

Die ›Bislang‘s Beschde‹-Tour hat Franz Kain nochmals viele neue Fans eingebracht und die warten natürlich alle auf ein ›niegelnagelneies‹ Programm. Nach ›Ein Quantum Quellmänner‹, ›Kain Allein Daheim‹, ›Die Woch´ ist nicht genug‹ und ›Kain im Quadrat‹ (läuft weiter in Mannheim) steht tatsächlich schon Nummer 5 auf der Liste der Soloprogramme des Weinheimer Spitzklickers.

›Alderle, Alderle‹ wird auch dazu mancher sagen
Dieser Ausspruch geht in der Metropolregion nämlich täglich tausendfach über die Kurpfälzer Lippen. Und natürlich auch Franz Kain selbst. „Ich bin immer wieder verblüfft wie oft mir das rausrutscht, denn Alderle, Aldere hat soviele Nuancen von wütend bis überrascht und passt für so viele Lebenssituation“, so der Mundart-Kabarettist. Von den Medien als „Meister der Alltagssatire“ bezeichnet hat er auch diesmal Ohren und Augen offen gehalten auf der ›Baustelle Leben‹.

4.5/5 Bewertung (2 Stimmen)