Übersicht Ersatztermine – Corona Hinweise

Das Theater Sapperlot ist vorbereitet für den Re/Re/Re/Restart.


Wir geben rechtzeitig online bekannt, ob und wie die Veranstaltungen im Theater Sapperlot stattfinden können. Anordnungen der hess. Landesregierung sind unbedingt zu beachten und Folge zu leisten. Bei Nichteinhaltung der Anordnungen kann keine Rückerstattung der Ticketkosten erfolgen. Die Veranstaltungen werden im Einklang mit den am Veranstaltungstag gültigen Corona-Hygiene-Verordnungen durchgeführt. Es kann daher zu Abweichungen im Angebot kommen. So können z.B. erworbene Sitzplätze umgewandelt werden, eine Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen bestehen oder auch andere aktuell noch nicht absehbare Regeln zum Infektionsschutz gelten. Für alle Veranstaltungen erfolgt (bis auf Widerruf) eine Kontaktdatenerfassung aller Besucher über eine zertifizierte App (z.B. Luca App). Hinweise & Links hierzu entnehmen Sie bitte unserer Homepage bei Anreise.


Übersicht Ersatztermine


Hauptsponsor: Volksbank Darmstadt–Südhessen eG | Sponsor: Stadt Lorsch | Sponsor Newcomerpreis: PromediPharm | Kooperation: SappaLostra | Trophäe Metallbildhauer Jürgen Heinz

Di 07.09.21 // Gala Lorscher Abt – Klosterwiese

Kleinkunstwettbewerb

Kategorie: Highlights | Spielplan | September | Kultursalon | SappaLostra

Spielort: Sommerbühne | Klosterwiese (Klosterstraße, 64653 Lorsch)

Einlass: 18:00 Uhr | Beginn: 19:00 Uhr
VVK: 25 Euro inkl. Gebühr (Online zzgl. 3 Euro) / AK: 27 Euro | Karten erhältlich

Karten über AD-Ticket bestellen

Di 07.09.21 // Gala Lorscher Abt – Klosterwiese

Info

Der Kleinkunstpreis Lorscher Abt (Jurypreis und Publikumspreis) des Theater Sapperlot wird zum siebten Mal vergeben. Wer wird Lorscher Abt 2021? Die Finalisten 2021 sind: Mr. Leu, Friedemann Weise, Nils Heinrich  und Jan van Weyde.

Publikum und Jury entscheiden

Das Publikum und eine unabhängige Jury werden an diesem Abend den Gewinner küren. Bei der Premiere in 2014 gewann Martin Zingsheim, 2015 Alix Dudel & Thorsten Larbig, 2016 Armin Fischer, 2017 Bürger from the hell, 2018 Thomas Schreckenberger und 2019 Kay Ray.Bei der Premiere in 2014 gewann Martin Zingsheim, 2015 Alix Dudel & Thorsten Larbig, 2016 Armin Fischer, 2017 Bürger from the hell, 2018 Thomas Schreckenberger und 2019 Kay Ray.

Kultursalon – das Epizentrum der Region hat längst Kultstatus

Beflügelt von der Idee, Künstlern sowie das Sapperlot regional nach vorne zu bringen entstand die Idee des Lorscher Abts. Die Entwicklung eines Kleinkunstwettbewerbs zu dessen Teilnahme einzig die Präsentation eines Kurzauftrittts im KulturSalon führen kann. Koordiniert und moderiert seit nunmehr über 12 Jahren von Daniel Helfrich. Selbst Bülent Ceylan besuchte unsere Show zum 10-jährigen Jubiläum.

LA 7

Daniel Helfrich

Die Finalisten Lorscher Abt 2021

LA 2

Mr. Leu

Mr. Leu, genannt das Tier – Tief in seiner Seele brodelt ein Vulkan der nicht nur jederzeit auszubrechen droht, sondern es auch wahrhaftig tut! Sein Klavierspiel gleicht einem  Kaleidoskop aus verschiedensten Musikstilen in nie zuvor gehörten Variationen. Er spielt und singt mit einer schier endlos anmutenden Stimme, dass einem Hören und Sehen vergeht.
Mr. Leu erhielt schon als Schulkind Klavier- & Trompeten-Unterricht. Er studierte Kunst & Graphik-Design in Berlin, Mainz und Wiesbaden, hatte eine Band mit Kultstatus The Crooners, produzierte CDs, und zeichnete Comics. Seine Wurzeln sind der Blues, Rock’n Roll und Boogie Woogie. Als Evi & das Tier räumte er zusammen mit seiner Frau und Bühnenpartnerin Evi Niessner diverse Kleinkunstpreise ab. Als Derwisch der Tasten und crazy Bühnencharacter steht er in eigenen Shows aber auch in Varietés, Dinnershows und Cabarets auf den Brettern die die Welt bedeuten und die Herzen berühren.

LA 3

Friedemann Weise

The King of Understatement
Friedemann Weise (geb. 1973) ist Comedian, Liedermacher, Satiriker und Autor aus Köln. Seit 2007 veröffentlicht er Musik, seit 2012 ist er live hauptsächlich auf Kleinkunst- und Comedybühnen unterwegs.
Als Autor schrieb und schreibt u. a. für Extra3 (NDR, Das Erste), heute show (ZDF), Kroymann (das Erste) und die Titanic. Er ist regelmäßiger Gast in der heute show, war musikalischer Quizonkel bei Carolin Kebekus’ Pussy Terror TV (WDR, Das Erste) und hat er eine eigene Fotokolumne im Kölner Monatsmagazin StadtRevue. Sein erstes Soloprogram “Der große Kleinkunstschwindel” wurde 2013 mit dem großen Passauer Scharfrichterbeil ausgezeichnet. Zur Zeit ist er mit seinem zweiten Programm “Die Welt aus der Sicht von schräg hinten” unterwegs. Unter gleichem Titel erschien im Herbst 2016 sein ersten Buch beim Ullstein-Verlag.

LA 4

Jan van Weyde

Jan van Weyde ist ein Stand-Up Comedian und Synchronsprecher aus Köln. Er lebt sozusagen von Ersprochenem. Eigentlich begann seine Karriere als Schauspieler. Eigentlich. Dieses Wort begleitet sehr viele Schauspieler, die aber EIGENTLICH Kellner, Taxifahrer oder Facility-Manager sind - das sind „eigentlich“ Hausmeister, klingt aber besser.
Eigentlich wollte Jan aber etwas ganz anderes, nämlich in der Königsdisziplin antreten. Er wollte auf die Stand-Up Bühnen dieser Welt. 2014 dann die Initialzündung - Mit der Geburt seiner kleinen Tochter dachte er sich ganz unbescheiden: "Moment mal, ich bin Gott! Ich habe einen Menschen gemacht! Dann kann ich auch auf eine Bühne gehen und Leute zum Lachen bringen!"  Und das kann Jan van Weyde – Ein Mann, ein Mikro. Er begeistert das Publikum mit seiner authentisch-unaufgeregten Art und einem großartigen Slapstick-Talent!
Gewinner: Hamburger Comedy Pokal Jury und Publikumspreis 2020.

LA 5

Nils Heinrich

Er hat Zahnfüllungen aus zwei Gesellschaftssystemen im Mund. Die erzeugen Strom. Diese zusätzliche Energie kann er gut gebrauchen. Denn er weiß: es gibt keine Gewissheiten mehr, nicht im Politischen und schon gar nicht im Privaten.
Junge Leute wachsen heute ganz ohne CD-Rohlinge auf. Kinder hören die gleiche Musik wie ihre Eltern. Und wenn die Enkel Helene Fischer hören, bleibt dem Opa nur die Flucht nach Wacken. Aber wen sieht er da auf der Bühne? Heino!
Nils Heinrich ist ein mehrfach preisgekrönter Komiker und als solcher auch weltbekannt z. B. aus dem MDR-Fernsehen.Er kam auch schonmal auf 3sat und RTL II. Und im Radio.

Musikalische Begleitung

LA 6

Huub Dutch
HOT! Gewinner des Baden-Württembergischen Kleinkunstpreises 2021

Musiker
Huub Dutch: Gesang / Wäscheleinofon / Trompete / Fuß-Maracas
Chris Oettinger: Piano / Gesang
Ihre Musik ist von Jazz und Swing geprägt und ihre Texte sind ganz nah dran, an dem, was die Menschen beschäftigt: von der Liebe bis zum Corona-Blues.

Die Trophäe

LA 8

Die Trophäe Lorscher Abt auch dieses Jahr gestaltet und handgefertigt vom Lorscher Metallbildhauer Jürgen Heinz.

Die Jury

Die Finalisten stellen sich der Jury mit Christian Maatje (HR 1 und HR 4), der Lorscher Kulturamtsleiterin Gabi Dewald, dem Hemsbacher Bürgermeister Jürgen Kirchner, dem Journalisten Thomas Tritsch, Severin Groebner (Kabarettist, Autor und Kolumnist). und Frederic Hormuth (Kabarettist, Autor).

Sponsoren und Partner

Wir haben Glück gehabt, dass uns  die Volksbank Darmstadt – Südhessen eG vorbehaltlos, voller Vertrauen in unsere Arbeit weiterhin die Chance gibt den Kleinkunstpreis auszuloben und dies mittlerweile seit über 8 Jahren! Auch haben wir mit der Stadt Lorsch Glück gehabt einen echten Partner zu finden. An dieser Stelle auch einen besondereren Dank an den Lorscher Metallbildhauer Jürgen Heinz , der die Trophäe gestaltet. Der Newcomerpreis, gesponsert von der PromediPharm Bensheim kann dieses Jahr leider nicht vergeben werden. Unser bewährter Medienpartner ist auch dieses Jahr der Bergsträsser Anzeiger.

LA 9


Bitte beachten:
Für die Open AIr Veranstaltungen gelten besondere Bedingungen

Anordnungen der hess. Landesregierung / Kreis Bergstrasse sind unbedingt zu beachten und Folge zu leisten. Bei Nichteinhaltung der Anordnungen kann keine Rückerstattung der Ticketkosten erfolgen.
Die Veranstaltung wird im Einklang mit den am Veranstaltungstag gültigen Corona-Hygiene-Verordnungen durchgeführt. Es kann daher zu Abweichungen im Angebot kommen. So können z.B. erworbene Sitzplätze umgewandelt werden, eine Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen bestehen oder auch andere aktuell noch nicht absehbare Regeln zum Infektionsschutz gelten.

Hinweise über weitere Vorgaben werden zeitnah auf unserer Homepage aktualisiert.

Für diese Veranstaltung erfolgt (bis auf Widerruf) eine Kontaktdatenerfassung aller Besucher über die zertifizierte App (z.B. Luca App). Hinweise hierzu und der individuelle Link entnehmen Sie bitte unserer Homepage bei Anreise.
Sollte dieses Konzert wider Erwarten nicht stattfinden können, bemühen wir uns schnellstmöglich um einen Ersatztermin

5.0/5 Bewertung (2 Stimmen)

Sponsor

Sponsor

Partner

Stadt Lorsch & EGL

Sponsor