Alle Kabarett-Veranstaltungen

Do 12.03.20 // HG Butzko

›echt jetzt‹

Do 12.03.20 // HG Butzko

Georg Schramm sagte mal zu Butzko: „Ich kann gehen, wenn Sie so bleiben.“ Seitdem fragt Butzko sich: Was muss ich also ändern, damit er wieder kommt?“ Bislang ist es ihm noch nicht gelungen. Vielleicht klappt es ja mit diesem Programm. Echt jetzt.

Fr 13.03.20 // Armin Fischer

Klavissimus

Armin Fischer

Klavissimus– lachen, hören, staunen mit Armin Fischer. Ein Tasten-Multitasking, wie es kein anderer kann. Alle anderen Pianisten können nur spielen...

Fr 27.03.20 // Gankino Circus

Die Letzten ihrer Art

Gankino Circus

Wahnsinn – wo, bitteschön, gibt’s das heute noch? Rasante Melodien, schräger Humor und charmante Bühnenfiguren sind die zentralen Zutaten ihres einzigartigen Konzertkabaretts – ein Genre, das die Ausnahmekünstler aus dem fränkischen Dietenhofen nicht nur erfunden, sondern mittlerweile zur kultverdächtigen Kunstform erhoben haben.

So 29.03.20 // Andreas Rebers

Ich helfe gern

Andreas Rebers Foto: © Susie Knoll

Von der Presse als komödiantische Urgewalt und verbale Abrissbirne gefeiert, gehört Andreas Rebers zum Ein-Mal-Eins der deutschen Satiriker und Kabarettisten. 2018 wurde Andreas Rebers mit dem Dieter-Hildebrandt-Preis ausgezeichnet.

Mi 22.04.20 // Pigor singt – Benedikt Eichhorn muss begleiten

Volumen 9

Pigor singt - Benedikt Eichhorn muss begleiten | Foto: Thomas Nitz

Wer irgendwann seinen Enkeln erzählen will, wie das Musikkabarett im Jahr 2020 so gewesen ist, muss Pigor & Eichhorn gesehen haben!

Fr 24.04.20 // Carrington-Brown

Turnadot – eine Brexit-Operette

© Carrington-Brown

Die wohl erste und kleinste Brexit-Operette der Welt! Rebecca Carrington und Colin Brown, das britische Traumpaar der musikalischen Comedy mit einer Weltpremiere.

Sa 25.04.20 // Nessi Tausendschön

30 Jahre Zenit

Nessi Tausendschön

Das kabarettistische Naturereignis! Ein BEST OF mit alten Krachern und neuen Nummern von Nessi Tausendschön. Nessi Tausendschön bezeichnet sich selbst: Ich bin gerne Kabarettistin. Eine Amüsierdame, eine Lustigkeitshure, eine Witzeprostituierte, eine Scherzkeksin, eine Spaßkurtisane, eine Fezdirne, eine Joke-Bitch, eine Juxnutte, eine Gagschlampe, ein Ulk-Callgirl, im Norden sagt man wohl: eine Lachmöse, heute auf Neusprech heißt das ›Joke Account Facility Managerin‹.

Sa 09.05.20 // Jess Jochimsen

Heute wegen Gestern geschlossen

Jess Jochimsen

Jess Jochimsen will nachdenken.An seiner Stammkneipe hängt außen ein Schild: ›Heute wegen gestern geschlossen.‹
Jochimsens Bühnenprogramme sind weit mehr als Kabarett: es sind tragikomische Roadmovies, sehr anrührend, sehr schlau und wunderbar lachen-machend. (AZ München)

So 10.05.20 // Alfons

Veranstalter: Kooperation SappaLostra & Theater Sapperlot

Jetzt noch deutscherer

Alfons © Guido Werner

„Männer, die sich vor Vergnügen ungehemmt auf die Schenkel klopfen; Frauen, die vor Begeisterung ungeniert kreischen: Alfons bringt sie alle zum Lachen.“ (Wolfsburger Nachrichten)
Theater, Tiefgang, Trainingsjacke

Fr 15.05.20 // BlöZinger

Erich

Fr 15.05.20 // BlöZinger

Freunde sind Gottes Entschuldigung für die Familie … wir haben viele Freunde. Eine einfache Aufgabe, ein einfacher letzter Wunsch. Ein kurzer Ausflug in das größte soziale Geheimnis unserer Gesellschaft … in eine Familie.

Sa 16.05.20 //Die Spitzklicker

Fünf vor Zwölf? – Die Uhr geht nach

Spitzklicker

Seit über 30 Jahren die Spitze Zunge in der Region: Die Spitzen sitzen und sie garantieren ein Mundart gefärbten Abend zum Lachen.

So 17.05.20 // Die Spitzklicker

Comedy 5vor12

Fünf vor Zwölf? – Die Uhr geht nach

Spitzklicker

Seit über 30 Jahren die Spitze Zunge in der Region: Die Spitzen sitzen und sie garantieren ein Mundart gefärbten Abend zum Lachen.

Sa 23.05.20 // 30 Jahre Jo van Nelsen

Ich bin so wild nach deinem Erdbeermund

https://youtu.be/sRthR8WRtoc

Erotik.Texte.Lieder.Obst. Jo van Nelsen, der preisgekrönte Entertainer lebt in diesem Programm einmal mehr seine Stärken voll aus: Seine faszinierende Persönlichkeit, seine virtuose Stimme und seinen süffisanten Humor.

Fr 29.05.20 // Horst Evers

Früher war ich älter

Horst Evers © KIKE / www.kikephotography.com

In diesem Programm geht es schlicht und ergreifend ums Ganze. Jetzt mal vom Großen her gesehen. Es ist ein Rückblick auf die Zukunft. Also die, mit der man vielleicht mal gerechnet hätte. Denn schliesslich wissen wir alle nicht, welche Vergangenheit uns erwartet, wenn wir schon bald auf das Demnächst zurückschauen.

Stadt Lorsch

Sponsor

Sponsor