Lob fürs Sapperlot, aber kein Geld für den Slam in Einhausen

Von| Mannheimer Morgen 02. Juli 2020

Stadtverordnete SPD wollte „Fehler“ aus dem Finanzausschuss korrigieren / Mehrheit bleibt aber bei der getroffenen Entscheidung

LLorsch.Das Theater Sapperlot stand nicht auf der Tagesordnung für die Sitzung der Stadtverordneten am Dienstag. Über die beliebte Lorscher Bühne beziehungsweise einen Termin im Spielplan ab Herbst wurde aber dennoch erneut diskutiert. Denn die SPD-Fraktion brachte kurzfristig einen Ergänzungsantrag ein. Die Sozialdemokraten …

Gesamten Artikel auf ›morgenweb.de‹ lesen

Theater Sapperlot hofft auf „Asyl“

Von| Bergsträßer Anzeiger, 28. Mai 2020

Corona-Krise – SPD-Fraktion bringt kostenlose Überlassung der Nibelungenhalle für Kulturschaffende ins Gespräch / Auch Siemens-Halle als Spielstätte angeregt

Lorsch. Die SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung sorgt sich um die Zukunft der Kultur in Lorsch. „Lorscher Kulturschaffende können momentan wegen der Corona-Verordnung ihre geplanten Veranstaltungen nicht durchführen, da in ihren Räumlichkeiten die Abstandsregelungen der Verordnung nicht eingehalten werden können“, heißt es in einer Anfrage an den Magistrat unter Vorsitz von Bürgermeister Christian Schönung, die Peter Velten für die Sozialdemokraten in dieser Woche auf den Weg gebracht hat. Die SPD-Fraktion bringt in dem Schreiben alternative Veranstaltungsorte ins Gespräch. „Welche Kosten würden entstehen, wenn die Stadt die Nibelungenhalle Lorscher Kulturschaffenden kostenlos überlassen würde?“, will sie vom Magistrat zum Beispiel wissen. Eine Antwort wünscht sie sich auch auf die Frage nach den Bedingungen für eine solche Überlassung.

Gesamten Artikel auf ›morgenweb.de‹ lesen

Theater Sapperlot | Verstärker auf Anschlag gedreht

Von| Bergsträßer Anzeiger, 05. Mai 2020

Theater Sapperlot, Lorsch | Band Lichtenberg begeistert mit Online-Konzert

Lorsch. Das Sapperlot ist zu. Ein Theater auf Notstrom und im Standby-Modus. Bis 31. August bleibt die Bühne geschlossen, sofern sich vorher nichts Wesentliches verändert. Auch das Konzert der Band Lichtenberg am Wochenende musste wegen der Corona-Auflagen abgesagt werden. Doch die Odenwälder Formation ist trotzdem aufgetreten: der Lorscher Online-Gig wurde live ins Netz übertragen – und war ziemlich „gut besucht“.

Gesamten Artikel auf ›morgenweb.de‹ lesen

Theater Sapperlot | Kaum auszuhalten: Bizarrer Blick in den Abgrund

Von| Bergsträßer Anzeiger, 18. Februar 2020

Theater Sapperlot, Lorsch | Verstörend absurdes Kammerspiel mit Matthias Egersdörfer spaltet Publikum

Das rabenschwarze Kammerspiel „Carmen oder Die Traurigkeit der letzten Jahre“ von und mit Matthias Egersdörfer (l.) sowie Claudia Schulz und Andy Maurice Müller forderte das Publikum im Theater Sapperlot massiv heraus.
Lorsch.Wenn es darum geht, das Dunkle und Obszöne dieser Welt an die Oberfläche zu würgen, dann ist Matthias Egersdörfer der richtige Mann. Das rabenschwarze Kammerspiel „Carmen oder Die Traurigkeit der letzten Jahre“ ist eine einzige Provokation, ein tabuloser Blick in menschliche Abgründe und eine fränkische Schlachtplatte der seelischen Grausamkeiten, die das Publikum im Theater Sapperlot massiv herausgefordert hat. Auf Ekel und Schockstarre folgten Mitgefühl und Trauer, und am Ende stand die kathartische Reinigung des Zuschauers – sofern es sich bei selbigem um ein aufgeklärtes und nachsichtiges Einzelstück mit Sinn für künstlerische Freiheiten und robustem Magen gehandelt hat. …

Gesamten Artikel auf ›morgenweb.de‹ lesen

Theater Sapperlot | Von Spinnern, Verlierern und Sonderlingen

Von| Bergsträßer Anzeiger, 11. Dezember 2019

Theater Sapperlot | Mr. Leu alias Rainer Leupold präsentiert vor ausverkauftem Haus eine hinreißende Hommage an Tom Waits

Lorsch. Einen Tag nach Tom Waits` 70. Geburtstag hat das Theater Sapperlot den begnadeten amerikanischen Komponisten und Musikliteraten mit einer schönen Hommage gewürdigt. Mit seinem Programm „Invitation To The Blues“ gastierte Mr. Leu alias Rainer Leupold vor ausverkauftem Haus. Eine musikalische Tour durch die…

Gesamten Artikel auf ›morgenweb.de‹ lesen

Theater Sapperlot | Frankfurter Schule mit Bach und Stones

Von| Bergsträßer Anzeiger, 09. Dezember 2019

Theater Sapperlot | Der Titanic-Mitbegründer Pit Knorr präsentierte bei einem musikalisch begleiteten Abend Grotesken und Anarchisches zur Weihnachtszeit

Lorsch.Satirisches Feingebäck zur Vorweihnachtszeit: Pit Knorr servierte in Lorsch Texte, Gedichte und humoristische Miniaturen mit Wortwitz, Geist und pointierter Komik. Ein heiliges Vergnügen für das Publikum im Theater Sapperlot, wo der Mitbegründer der Neuen Frankfurter Schule gemeinsam mit…

Gesamten Artikel auf ›morgenweb.de‹ lesen

Lorscher Abt | Frech, schnell, obszön und keinesfalls politisch korrekt

Von| Bergsträßer Anzeiger, 24. Oktober 2019

Theater Sapperlot | Vier Künstler liefern ein hochklassiges Finale im Wettbewerb um den Lorscher Abt / Gewinner wird Kay Ray

Lorsch. Der sechste Lorscher Abt geht an Kay Ray. Beim Finale im Theater Sapperlot hat der Hamburger Brachial-Entertainer mit einem wilden Hardcore-Solo eine kathartische Kernschmelze verursacht. Das unangefochtene Enfant terrible der deutschen Kleinkunstszene tänzelt auf Messers Schneide virtuos zwischen Geist und Gosse: schnell, frech, schräg und ordinär. Nie politisch korrekt, aber fast immer …

Gesamten Artikel auf ›morgenweb.de‹ lesen

Medienpartner

BA Echo Kundze Morgenweb HR2 Dibbegugger Folker HR1